Cannabisöl für Hunde kaufen?

Lesedauer 2 Minuten

Cannabisöl für Hunde kaufen?

Was für Menschen hilft, hilft ja bekanntlich auch für Tiere. Hunde sind die besten Freunde für Herrchen und Frauchen! Haben Hunde Schmerzen geht es dem Menschen schlecht. Aber aufgepasst, die Lösung liegt auf der Hand. Hier kann Cannabisöl helfen und erfolgreich angewendet werden.

Das Öl wird genauso wie bei den Menschen angewendet. Cannabinoide heften sich an CB1 und auch CB2 Rezeptoren. Cannabisöl beeinflusst diese Rezeptoren positiv und hält den Körper Ihres Lieblings gesund in Balance.

Körperliche Beschwerden – Cannabisöl kann helfen

Reichen die eigenen produzierten Cannabinoide im Körper nicht aus, um die Gesundheit Ihres Hundes zu schützen, dann sollte zusätzlich CBD gegeben werden. Sie können es wohldosiert für kleiner und größere Tiere kaufen. Die Frage steht ja im Raum, wofür sollte Ihr Liebling das Öl bekommen?

Ihr Hund kann ja leider nicht sprechen und nur durch andere Anzeichen Ihnen anzeigen, dass er Schmerzen hat oder unter Angstzuständen leidet. Nun sollen Sie bitte keine Zeit versäumen und handeln, oft auch in Absprache mit dem Tierarzt. Tiere, insbesondere Hunde, haben die gleichen „WEWECHEN“ wie wir Menschen.

Sie leiden oft unter

  • Angstzuständen
  • Schmerzen
  • Erbrechen
  • Verdauungsbeschwerden
  • Infektionen Krebs
  • Krebserkrankungen

Das ist alles wirklich nicht zu unterschätzen. Jeder Hund kann unter Altersbeschwerden leiden, schlecht laufen können, die Kraft lässt nach, auch die Sehkraft.
Cannabisöl für Hunde kaufen ist immer eine gute Entscheidung, denn er wird es Ihnen mit Kraft und Vitalität danken.

Hund und Hündin haben ein intaktes und starkes Immunsystem, sie haben keine Schmerzen mehr, sie werden ruhiger, das Tier wird beweglicher und „sportlicher“.

Angst und Depressionen sind verschwunden. Bitte setzen Sie keine anderen Medikamente einfach ab, das wäre dann schon kontraproduktiv.

Aber bitte achten Sie auch darauf, dass ein Zuviel ungesund ist und wiederum Nebenwirkungen eintreten können. Es kann zu Mundtrockenheit, Durchfall und Schläfrigkeit kommen. So kommt Ihr Hundefamilienmitglied nicht mehr in die Puschen.
Ganz wichtig zu wissen, dass Cannabisöl für Hunde kein THC enthält, auch nicht in geringer Form.

CBD Öl Tropfen kaufen

Anwendung und die richtige Dosierung

Eigentlich ist alles wie bei einem Menschen. Die Art der Schmerzen bestimmt die Höhe der Tropfen Gabe. Beginnen Sie in der Regel mit einer niedrigen Dosis und mischen Sie diese unter das Futter. Ihr Liebling wird es noch nicht einmal bemerken, eben nur spüren, dass Schmerzen & Co. nachlassen. Auch das Gewicht des Tieres bestimmt die Tagesdosis.

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!
Nun mal Scherz beiseite, bis heute sind keine Nebenwirkungen bekannt. Der Hund wird nie in einen Rauschzustand versetzt, da ja dieses Mittel genannt, THC fehlt oder in niedrigster Menge vorhanden ist.

Sie können einfach nichts verkehrt machen, wenn Sie sich mit Ihrem Tierarzt absprechen. Er kennt Ihren Hund genau und weiß was für ihn gut ist. Zudem muss Ihr Hund nicht erst krank werden. Sie können Cannabisöl für Hunde auch kaufen als Vorbeugung.

Verwenden Sie es wie eine Art Nahrungsergänzungsmittel. Ihr Liebling wird seine ungebändigte Lebensfreude beibehalten und ausleben, bei jedem Spaziergang den Sie mit ihm machen. Ist der Hund gesund, ist es auch der Mensch.

Click to rate this post!
[Total: 2 Average: 3]
Über Giacomo Hermosa 293 Artikel
Giacomo Hermosa ist 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern und verheiratet. Vor elf Jahren hat er die Magister der Biologie und Anglistik erfolgreich absolviert. Hier hat er sich interdisziplinär mit den Themen Bioverfügbarkeit und Medizinalhanf beschäftigt. In seiner Freizeit schreibt er v.a. in den Bereichen Fitness, Ernährung und – familiär bedingt – über einige besondere Autoimmunerkrankungen. Seine Veröffentlichungen findet man u.a. auf seiner Website und bei der taz.